21.01.2015

USU erweitert Wissensdatenbank für Service-Teams durch integrierte eLearning-Lösung

Angesichts hohen Kostendrucks, der Fluktuation in der Belegschaft und der Vielzahl neuer Produkte und Dienstleistungen ist die Einarbeitung sowie die Aus- und Weiterbildung von Service-Mitarbeitern ein erfolgskritischer Faktor in Call- und Service-Centern. Daher hat USU ihre AKTIVE Wissensdatenbank um das wichtige Thema eLearning erweitert.

In der Version 6.2 von USU KnowledgeCenter wurden die Erfahrungen aus der Kundenpraxis konsequent umgesetzt. Dabei war das Ziel, Tests und Schulungsdokumente flexibel in den täglichen Arbeitsablauf und in die jeweilige Arbeitsumgebung zu integrieren. Die praxisorientierte Erweiterung ersetzt bestehende externe eLearning-Anwendungen im Kundenservice. eLearning-Dokumente werden dabei wie normale Dokumente behandelt, lassen sich also gruppieren, versionieren, prüfen, freigeben oder auf Wiedervorlage legen. Tests zur Qualitätssicherung erhöhen spielerisch den Kenntnisstand der Service-Mitarbeiter. Nutzer erhalten sofort die Rückmeldung, ob eine Antwort richtig oder falsch war und weitere Hintergrundinformation. Zeitlimits lassen sich ebenso einstellen wie z.B. Feedback-Funktionen. Anwender können sich bei bestimmten Dokumenten als „Follower“ eintragen und bleiben so automatisch auf dem neuesten Informationsstand.

„Aktuell erhalten wir sehr positive Resonanz von unseren Kunden im Call- und Service-Center. Der Charme der Erweiterung liegt vor allem darin, alles in einer Wissensdatenbank managen zu können. Die Aufwände für die Erstellung und das Handling von Wissenstests verringern sich dadurch erheblich“, sagt Sven Kolb, zuständiger Business Unit Manager bei der USU AG.

USU informiert über das Thema eLearning mit USU KnowledgeCenter kostenlos und unverbindlich in einem 30-minütigen Webinar. Bitte melden Sie sich über das allgemeine Kontaktformular hierzu an. Im Feld „Meine Nachricht“ können Sie Ihren Wunschtermin angeben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Lena Holz (Tel.: +49 (0)7141-4867-262, l.holz(at)usu.de).

Zurück