01.03.2017

Highlights und Impressionen der CCW 2017

Vergangene Woche fand wieder die Call Center World, das Branchen-Event für Kundenservice, Kundenkommunikation und Call Center in Berlin statt: mit 8.000 internationalen Teilnehmern, über 260 Ausstellern und 120 spannenden Fachvorträgen, eine Messe der Spitzen-Klasse. Highlights und Impressionen der CCW haben wir für Sie zusammengefasst.

Reges Interesse auf unserem Stand herrschte nicht nur an unserem tanzenden Roboter „KBotty“ sondern auch an der neusten Version unserer AKTIVEN Wissensdatenbank Knowledge Center. Sie überzeugt neben einer völlig überarbeiteten ergonomischen Benutzeroberfläche und der kompletten Verfügbarkeit auf allen mobilen Endgeräten u.a. auch mit der Integration grafisch modellierter Gesprächsleitfäden. So ist relevantes Wissen für alle Servicemitarbeiter rasch, aktuell und qualitätsgesichert verfügbar - über alle Kommunikationskanäle hinweg.

Ein weiteres Highlight war unsere neu entwickelte und speziell für den Kundenservice zugeschnittenen Web Self-Service-Lösung Knowledge First. Besonders die schnelle und einfache Integration in die Webseite sowie aktive Unterstützung der Kunden auf der Webseite überzeugte die Besucher.   

Zwei starke Partner - Kooperation von USU KCenter mit Zendesk

Wir freuten uns sehr, auf der Call Center World die Kooperation von USU KCenter mit Zendesk bekannt geben zu dürfen. Ab sofort profitieren Kunden von der neu verfügbaren  Schnittstelle von Knowledge CEnter zu Zendesk, die ein erweitertes Leistungsspektrum im Bereich Support bietet. Egal ob am Telefon, per E-Mail, Chat, Brief, über die Sozialen Medien oder die Webseite – die Kooperation beider Häuser ermöglicht es künftig Service-Mitarbeitern, bei ihrer Kunden-Kommunikation kanalübergreifend mit den gleichen, stets aktuellen Informationen zu arbeiten. Mehr Informationen zur Partnerschaft von KCenter und Zendesk

Self-Service Studie 2017

Darüber hinaus konnten sich die Besucher die druckfrische Self-Service Studie 2017 auf unserem Messestand abholen. Da über 70 % der Kunden es - laut Forrester Research - bevorzugen, sich selbst die passende Antwort auf auftretende Fragen zu suchen, anstatt direkt zum Hörer zu greifen und den Kundenservice anzurufen, wollten wir von Unternehmen wissen: Ob Sie für dieses geänderte Kundenverhalten bereits richtig aufgestellt sind?  Wie das Thema Self-Service im Customer Service aktuell in den Unternehmen priorisiert wird?  Welche Anforderungen an ein solches Tool gestellt werden und vor welchen Herausforderungen die Unternehmen stehen?

Alle Ergebnisse unserer Self-Service Studie 2017 können auch Sie sich als  übersichtliches E-Book jetzt herunterladen:

Self-Service Studie herunterladen

Zurück